Bundeswehr und airbus des tages

[…] wurden bei den Transportfliegern so gravierende Abnutzungen im Getriebe festgestellt, „dass die Aggregate ausgetauscht werden mussten“. Beide Flugzeuge sollen noch nicht viele Flugstunden absolviert haben. So sei das Modell mit der Luftwaffenkennung 54-01 betroffen, das im November 2014 ausgeliefert wurde. Es habe nach nur 365 Flugstunden „die starke Abnutzung“ gezeigt

Mir gefällt ja erstmal alles, was armeen kampfunfähiger macht… aber mit den anderthalb milljarden für die scheinbar ab werk kaputten fluchzeuge hätte man bestimmt was besseres anfangen können. Acht jahre wurden daran entwickelt? Weia, in der zeit für projektierung und realisierung haben die USA ein paar typen auf den mond geschossen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s