Juristische sicherheitsesoterik des tages

Wisst ihr, was die „öffentliche sicherheit“ gefährdet? Wenn die bundeszensurbehörde einen zensierten porno rausgibt:

Gäbe die BpjM den Film heraus, sei dadurch zum einen die öffentliche Sicherheit gefährdet, weil das Jugendschutzgesetz unterlaufen werde […]

Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, sowas!

Eine Antwort zu “Juristische sicherheitsesoterik des tages

  1. […]Der Sammler hätte sich also unter Umständen den Film in den Räumen der Bundesprüfstelle ansehen müssen.

    *rofl*
    Vor allen Dingen „unter Umständen“ LOL!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.