Das klare wort des tages

Die Beschneidung von Knaben ist kein Männlichkeitsritual, sondern ein Verbrechen

In der BRD wurde dieses verbrechen der frühkindlichen genitalverstümmelung übrigens durch ein eigenes lex pimmelschnipp explizit legalisiert, statt es als besonders schwere und üble körperverletzung zu betrachten. Im 21. jahrhundert. Mit großer mehrheit aus CDU, CSU und FDP. Hej, aber dafür hätte man ja ersatzweise das internetz zum „kinderschutz“ durchzensieren können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.