9/11 des tages

Mal schauen, was von den „verschwörungsteorien“ übrig bleibt, dass ausgerechnet die USA-verbündeten in saudi-arabien den massenmordanschlag auf das world trade center finanziert haben:

Offizielle, die die 28 Seiten bereits vorher einsehen konnten, berichten, dass es darin um die Finanzierung der angeblichen Terroristen geht und dass auch Mitglieder der saudischen Regierung genannt werden. So spricht der republikanische Abgeordnete Thomas Massie, dass es zu „Angst, Frustration und Verlegenheit kommen wird, wenn diese 28 Seiten endlich veröffentlicht werden

Nicht, dass die bewohner der USA doch noch mal bemerken, dass ihre regierung mit dem irak das falsche land ins kulturelle mittelalter und in den ewigen bürgerkrieg zurückgebombt hat… mit erfundenen kriegsgründen, aus niederträchtiger geldgier; blutbesoffene, massenmordende organisierte kriegsverbrecher-kriminalität mit hang zur verschwörung und ölhintergrund. Grüßchen an die freunde dieser bande in der CDUSPDCSUFDPAFDGRÜNETC.

Wer keine lust hat, auf die erläuterungen eines jornalisten oder bloggers zu warten und selbst mal einen blick in das immer noch teilweise geschwärzte dokument tun möchte: hier das dokument (PDF) und hier eine… ähm… sicherheitskopie, um einem internetz zuvorkommen, dass manchmal erschreckend schnell vergisst. Nach einem ersten überfliegen der naturgemäß sehr trockenen lektüre steht da nichts drin, was ich nicht schon längst bei seriöseren verschwörungsteoretikern gelesen habe — die verbindungen Bin Ladens nach saudi-arabien waren ja auch nicht gerade geheimnisvoll. Nur spekulazjon und verschwörungsteorie ist es jetzt nicht mehr, sondern verschwörungspraxis.

3 Antworten zu “9/11 des tages

  1. Ach, du drecks Spam- ähmm Zensurfilter, dieses Video willst du also gar nicht anzeigen, schon mehrmals….

    Nun.
    youtu.be/SBEsJwR0VVU?t=1m45s

    • Achso. Am Anfang des Videos,diese Clinton sagt auch nur die halbe Wahrheit, denn die Sowjetunion hat Afghanistan nicht überfallen, die sind auf bitten der afghanischen Regierung da hin, weil die drecks Amis zuerst Unruhe gestiftet hatten.
      So lügen die noch, wenn sie mit einem Teil der Wahrheit herausrücken.

      Aber Rambo kam von Tinseltown und alles ward wieder gut….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s