„Wikileaks“ des tages

Kann jemand gut türkisch? Es gibt interessante lektüre im netz, und die sprache dieser lektüre habe ich leider nicht gelernt

Jemand, der türkisch kann, kommt vielleicht nach ein paar stunden lektüre zu einem etwas anderen urteil als heise onlein:

Die Inhalte sind erwartungsgemäß zumeist in Türkisch und noch ist deren Brisanz nicht absehbar

Aha! Ihr da hinten in der karl-wiechert-allee! Wenn ihr schon niemanden anders dafür habt, hättet ihr mal euer reinigungspersonal fragen sollen, da wäre bestimmt jemand dabei gewesen, dem ein paar gute suchbegriffe eingefallen wären. Und selbst, wenn deren Deutsch nicht auf dem barocken Stand der gehobenen Schriftsprache gewesen wäre und ein wenig gebrochen geklungen hätte, wäre es gewiss noch ungleich klarer als die übelsetzungen von guhgell.😈

Da, wo immer noch die meisten menschen türkisch können, kann man Wikileaks zurzeit gar nicht lesen. Es folgt ein wichtiger hinweis für eventuelle leser aus der türkei, bitte auf allen nur denkbaren kanälen weitersagen: Türkiye’de birçok site engellenir. Tor kullanır!

Nein, ich kann kein türkisch.

2 Antworten zu “„Wikileaks“ des tages

  1. Brisant? Ist das nicht das ganz tolle Magazin beim ÖRR über Leute mit Aufmerksamkeitsdefizit, auch Prommies genannt?

    Da soll man noch den Überblick behalten, bei den ganzen tollen Worten…. was ist denn nun brisant?

    Yufka-Döner, groß, mit Alles! *schmatz*

    *duckundweg*

  2. Pingback: Aktuelles zur Türkei | Blauer Bote Magazin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s