Biometrie des tages

US-Polizei will Smartphone eines Toten mittels künstlichem Finger entsperren

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die „sicherheit“ durch biometrie. Die polizeien sollen ja recht umfangreiche fingerabdruck-datenbank haben. Und wer glaubt, dass er vor der polizei nichts zu verbergen hat — obwohl die ereignisse in der türkei gerade zeigen, dass so eine große, staatliche datenbank recht nützlich ist, wenn ein angehender diktator mal ein bisschen datenbedarf hat — sollte vielleicht mal darüber nachdenken, dass man erstens dauernd seinen fingerabdruck an allen möglichen stellen hinstempelt und dass zweitens so ein 3D-drucker keine unbezahlbare raketentechnologie mehr ist. Davon, dass die fingerabdrücke auch beim staat nicht unbedingt sicher gelagert werden, einmal ganz abgesehen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s