Wie man in der BRD obdachlos werden kann

Zum beispiel, wenn man hartz IV bezieht und das dschobbcenter (ein laden voll von willkür, angstmache, einschüchterung und entrechtung, aber dafür ohne dschobbs) es verschlampt, die miete regelmäßig, rechtzeitig und in korrekter höhe zu überweisen. Oder anders gesagt: mit dieser vom BGH geschaffenen rechtssituazjon hat jede sadistische dschobbcenter-mitarbeiterin¹ die möglichkeit bekommen, irgendwelche ihr ausgelieferten menschen so maximal existenzjell zu bedrohen, dass sie nie wieder richtig in der gesellschaft fuß fassen können — denn wer keine wohnung hat, kriegt keine arbeit, und wer keine arbeit hat, kriegt keine wohnung.

Auch weiterhin viel spaß im sozjalstaat nach dem geschmack der scheiß-CDUSPDCSUFDPAFDGRÜNETC. Immer schön weiter daran glauben, dass die flüchtlinge euer größtes problem sind und dass sie euch alles wegnehmen! So ists brav! So werdet ihr verfügungsmasse!

¹Die weibliche form hier ist nicht als generisches feminimum gemeint. Tatsächlich handelt es sich bei allen sadistischen willkürakzjonen und machtmissbräuchen durch das dschobbcenter, die ich in den letzten rd. zehn jahren in meinem umfeld erlebt habe, ausschließlich um die tätigkeit von frauen. Was ich mit sadismus, willkür und machtmissbrauch meine? So etwas zum beispiel.

Eine Antwort zu “Wie man in der BRD obdachlos werden kann

  1. Na hör mal – wir haben immer noch einen Rechtsstaat (Das recht“s“ ist da keinesfalls wegen der Richtung drin, die Rechte ist die gute Hand) und das ist die Sozialgesetzgebung! Es geht also alles mit rechten Dingen zu – Alles ist gut!! Arbeit macht frei und wer nichts arbeitet, der soll auch nichts essen und wohnen schon gar nicht – heil!

    […]Mit diesem Hartz IV-System reifen immer weitere kriminelle Blüten, wo auch deren Erfüllungsgehilfen mit daran verdienen Menschen in volle Abhängigkeit zu drängen, sie zu schikanieren, zu drangsalieren, kriminalisieren und sanktionieren.[…]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s