Staatstrojaner des tages

Vermutlich wurden mittels des Programms Menschenrechtler und Journalisten überwacht und ausspioniert

[…] Ein Sprecher der als Urheber vermuteten Firma NSO Group erklärte der New York Times, man verkaufe nur an Regierungsbehörden und halte sich streng an Ausfuhrbestimmungen. Er wollte keine Angaben dazu machen, ob Software des Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder in Mexiko im Einsatz sei

Ich wünsche euch allen auch weiterhin ganz viel spaß und orwellness mit den „cyberwaffen“, die sich jeder verdammte scheißüberwachungsstaat zulegen will!

Äppel des tages

Äppel baut seine wischofone demnächst ganz offizjell in überwachungswanzen um, die richtige mitschnitte aus dem leben… ähm… an einen sörver senden. Müsst ihr alle kaufen! Wegen der höheren sicherheit vor dieben! Bleibt natürlich auch weiterhin idjotensicher zu bedienen, man denkt ja bei äppel an die zielgruppe. Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen! Echt, ihr vollpfosten, an euch sind die menschenrechte einfach nur verschwendet! Und das, worin ihr die welt umzugestalten mithelft, ist ein ort, an dem ich nicht atmen kann. Aber vermutlich habt ihr den „überkomplexen“ satzbau des vorigen satzes schon nicht mehr parsen können mit euren äppelhirnen…

Bild des tages

Wie antwortet das fratzenbuch eigentlich, wenn man dort nach einer löschung eingestellter inhalte mal fragt, warum da gelöscht wurde? Das hier antwortet das fratzenbuch [hier noch eine lokale kopie]. Hier die perle aus dem text, der seine ganze S/M-kälte¹ allerdings nur im ungekürzten volltext entfaltet:

Desweiteren behalten wir uns gemäß unserer AGB’s [sic!] vor, jeden Post löschen zu können, sobald sich jmd. davon belästigt fühlt.

Tja, ist schon ein bisschen scheiße, wenn man seine ganze kommunikazjon und seine sozjalkontakte von einem börsennotierten unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell machen lässt, nicht?! Da muss man dann halt so sein, das sich niemand davon belästigt fühlen kann, dann kann da man auch so sein… was genau hattet ihr eigentlich damals gegen die DDR?

¹S/M ist meine abk. für „social media“. Aus gründen.