Die gute nachricht des tages

Gabriel zum Freihandelsabkommen TTIP
„Die Verhandlungen sind de facto gescheitert“

Aber nicht zu früh freuen, in ein paar monaten ist gras drüber gewaxen und dann wird die gleiche scheiße unter einer neuen abk. wieder probiert! Natürlich genau so verschwörerisch und verbrecherisch, wie es der TTIP-versuch auch war. Vorher werden eure feinde aber nochmal gucken, ob man das tote pferd nicht doch noch ein bisschen reiten kann.

Vielen dank nochmal an die unbekannten wohltäter mit bummstagshintergrund, die vor ein paar monaten den hochgeheimen verhandlungsstand aus den geheimhaltungskammern des reichstages rausgetragen und vor die augen jedes interessierten gelegt haben! Ihr seid in jedem fall mit einem erträglicheren demokratieverständnis ausgestattet als die gegenwärtige bummsregierung, die korrupt-bürokratische kryptokratur der europäischen unjon, der werte herr wirtschaftsminister und die werte frau bimbeskanzlerin (und alle komplizen dieses widerlichen geschmeißes).

Eine Antwort zu “Die gute nachricht des tages

  1. Pingback: CETA, TTIP und TISA: Raub und Sklaverei | Blauer Bote Magazin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s