Fußball des tages

In der Affäre um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 drohen Franz Beckenbauer erstmals strafrechtliche Konsequenzen. Nach Informationen des SPIEGEL hat die Bundesanwaltschaft der Schweiz ein Ermittlungsverfahren gegen Beckenbauer wegen des Verdachts auf Untreue und Geldwäsche eingeleitet […] Grund für die Ermittlungen ist eine Reihe dubioser Zahlungsströme über zehn Millionen Schweizer Franken, die ihren Anfang 2002 nahm und 2005 endete

Na sowas aber auch! Bei der größten und umsatzstärksten sportveranstaltung der welt — auch unterstützt durch eure rundfunkgebühren — gibt es korrupzjon! Niemand hätte das jemals für möglich gehalten.

Aber keine sorge, der scheiß wird trotzdem in zwei jahren (aus russland) und in sex jahren (aus katar) lang und weilig in der glotze übertragen, und wenn es zig milljonen øre zwangsweise geld anderer leute kostet, das direkt in die organisierte kriminalität gepumpt wird. Begleitet von hirnfreien brüllmoderatoren und winkelementgewinke bis zum abwinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.