Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat mal wieder einen nebendschobb, diesmal bei der bummsdatenschutzbeauftragten. Und da hat er mal angeschaut, was die unkontrollierten geheimdienste der BRD in ihrem rechtsfreien raum machen und hat auch gleich wieder etwas völlig unerwartetes rausgekriegt:

Es gibt ein System der illegalen Massenüberwachung. Wir haben es mit einem kalkulierten Verfassungsbruch zu tun

Macht aber nicht. Der (für die verbrecher immer erfreulich straffreie) bruch des grunzgesetzes ist p’litisch gewollt. Genau wie die anderen kalkulierten brüche des grunzgesetzes für die bummsrepublik täuschland, die von der gleichen verbrecherbande aus der BRD-einheitspartei CDUSPDCSUFDPAFDGRÜNETC bei jeder sich bietenden gelegenheit begangen werden, und zwar fast immer in der verstohlenheit eines halunken, der genau weiß, dass er übles tut. Vor allem, wenns darum geht, die gesamte volxverfügungsmasse ständig, anlasslos und engmaschig zu überwachen oder die reichen, herrschenden und besitzenden noch ein bisschen reicher zu machen. Auch weiterhin viel spaß mit einer deutschen und „demokratischen“ republik!

Und nein, es ist nicht so, wie der schlagzeilendichter von heise onlein halluziniert. Der BND ist in keinerlei bedrängnis. Niemand will diese staatlich finanzierte bande von menschenrechtsfeinden zerschlagen und vor gerichte stellen. Was soll denn auch sonst rauskommen, wenn der staat gegen sich selbst „ermittelt“?!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s