Wissenschaft des tages

Langfristige armut und längere fasen existenzjeller wirtschaftlicher unsicherheit mit armutsperioden sind eine messbare gefahr für die geistige leistungsfähigkeit.

Die p’litisch gewünschte und von der CDUSPDCSUFDPGRÜNETC systematisch hergestellte massenverarmung der menschen in der BRD (hartz IV, ein-euro-zwangsarbeit, erzwungene arbeit bei zeitarbeits-sklavenverleihfirmen, staatlich subvenzjonierte billigarbeitsstrichs zur allgemeinen lohndrückerei und die aus alldem ein paar jahre später von selbst folgende altersarmut vieler menschen; alles unter dem motto „arbeit macht frei“… ähm… „sozjal ist, was arbeit schafft“ propagiert) ist also auch ein massenverblödungsprogramm. Ich glaube, dass ich den erfolg dieses p’litischen programmes jeden tag sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s