Kein wunder…

Kein wunder, dass jahrelang niemand die NSU dingfest machen konnte. Das waren wunderverbrecher! Die haben es lt. erzählung der ermittler sogar geschafft, sich selbst zu erschießen, ohne dabei DNA-spuren auf der wumme zu hinterlassen. Da wundert man sich dann gar nicht mehr weiter, dass sie auch ansonsten niemals spuren an ihren tatorten hinterlassen haben. Dafür aber immer wieder jede menge DNA von zurzeit unbekannten dritten.

Seitdem diese meldung umgeht, glaube ich on sachen NSU unseren polizeien gar nichts mehr…

Eine Antwort zu “Kein wunder…

  1. Pingback: NSU: DNA-Wunder und Aktenvernichtung | Blauer Bote Magazin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s