Security des tages

Benutzt hier jemand ein wischofon?

„Bis vor kurzem haben wir nicht einmal über Hardware-Fehler nachgedacht und es wurde auch keine Software dafür geschrieben“, zitiert Ars Technica aus einer E-Mail des Sicherheitsforschers Victor van der Veen. „Jetzt benutzen wir sie, um zuverlässig in Ihr Telefon oder Tablet einzudringen, ohne auf eine Softwarelücke oder andere esoterischen Funktionen angewiesen zu sein. Und es gibt kein schnelles Software-Update, um das Problem zu beseitigen und zum Tagesgeschäft zurückzukehren.“

Nicht vergessen, dass ihr immer schön mit diesen dingern bezahlt, eure fernkontoführung macht und so weiter, ist ja auch viel bekwemer so… freut ihr euch eigentlich auch schon alle auf diese „selbstfahrenden“ autos, die sie euch demnächst andrehen werden?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s