Die internetzstrategie des BRD-staatsfernsehens

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender bieten Content bei Amazon oder Youtube und hoffen, dass das lange Auswählen auf Streamingplattformen den Nutzern zu nervig wird und sie zu linearem TV zurückkehren

Ach, deshalb sind diese mediateken so unbrauchbar? Deshalb findet man eventuelle podcast-links niemals mit der suche auf webseits von ARD und ZDF, sondern nur durch langes wühlen? Nun, ich habe verstanden. Geht sterben!

Ich wünsche allen rundfunkteilnehmern an den „neuartigen empfangsgeräten“ auch weiterhin viel spaß beim bezahlen ihrer so genannten „rundfunkgebühr“.

2 Antworten zu “Die internetzstrategie des BRD-staatsfernsehens

  1. Apropos Staats-Fernsähen. Mal wieder etwas zum göbeln?

    Heute im zwangsfinanzierten Kinder-Bildungskanal von Deutschlandradio, Nachrichten für Kinder (u.A.) über den pösen, pösen Putin.

    Bildung != Aufklärung
    Bildung == Indoktrination & Gehirnwäsche – schon von den frühesten Kindertagen an.

    Aber man zahlt ja auch gerne für unabhängige^^ Medien und sonnt sich zugleich auch recht schön in Solidarität die mit (Staats)Gewalt erzwungen wird, während man irgend etwas von freier und sozialer Marktwirtschaft blahfaselt, die dadurch gefährdet wäre, gäbe es diese tollen unabhängigen Vampire nicht.

    #Marry #Reproduce #Consume #Obey

    • Achso. Das wird sicherlich kaum ein Jugendschützer bemängeln, der wirklich etwas zu melden hätte, denn Jugendschutz bedeutet auch weitläufig, dass man Kinder vor der Wahrheit und der Realität abschirmen muss um eben auch solchen Datenmüll unhinterfragt in deren Neuronen und Synapsen unterbringen zu können, denn wenn man klein und jung ist, da kann man sich noch am wenigsten dagegen zur Wehr setzen.

      Kind – das ist halt so – Heil Panzerursel!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s