Freuet euch, ihr seid alle reich!

Wenn ihrs nicht glaubt, die aktuelle kamera des BRD-staatfernsehens ARD hat dafür ein bisschen kwalitätsjornalistische vulgärstatistik betrieben und erklärt es euch:

Eine repräsentative Umfrage ergab: Privatleute besitzen so viel Gold wie noch nie. 6,4 Prozent des weltweiten Goldbestandes sind in deutschem Besitz

Bevor die dümmsten dummheiten aus dieser geradezu DDR-haften hirnfick-manipulazjon ungekennzeichnet korrigiert werden, habe ich mal eine dauerhaft archivierte versjon davon angelegt.

Und jetzt grabt endlich eure vom hartz IV und vom staatlich geforderten und geförderten billiglohnstrich angesparten goldvorräte aus und freut euch, dass ihr so reich seid, ihr deutschen! Ist das nicht herrlich??!!1!!elf1!:mrgreen:

Und hej, das ist auch gar nicht so ungerecht verteilt, die märchenschau nennt sogar ein paar zahlen der tollen, wisschenschaftlichen untersuchung:

Drei Viertel der erwachsenen Bundesbürger besitzen Gold. Rechnet man das pro Kopf, so hätte jeder von ihnen 69 Gramm Gold

Und was geht aus den zahlen hervor? Richtig: nichts geht aus diesen zahlen hervor. Ich tausche mal ein paar begriffe gegen leicht absurde andere begriffe aus, damit das ein bisschen klarer wird: drei viertel der jornalisten haben intelligenz. Rechnet man das pro kopf, so hätte jeder von ihnen einen IQ von 92. Das sind absolut sinnfreie und aussagelose zahlen. Die stehen da nur, um matematische analfabeten mit zahlen zu beeindrucken. Sie klingen aber hohl, wenn man sie auf inhalt abklopft. Vorsätzliche volxverdummung. Finanziert mit deinen zur wohnungssteuer gemachten rundfunkgebühren.

Die interessanten zahlen sind der durchschnitt, der median und die standardabweichung, so dass ein eindruck von der verteilung des reichtums und anhand des medians vom typischen goldbesitz eines menschen entsteht. Jeder jornalist und jeder mensch, der im rahmen seiner ausbildung mal einen statistikschein gemacht hat, sollte das mindestens ahnen, wenn nicht sogar ganz genau wissen. Aber nein, stattdessen gibts die dreiviertel pro kopf — bei zahngold sogar im kopf — fürs halbe hirn… nachrichten für vollidjoten, die vollidjoten bleiben wollen und sollen. Aber keineswegs von vollidjoten, sondern von kwasistaatlich besoldeten propaganda-hirnfickern.

(Ich kann schon verstehen, dass vermögende leute in zeiten von negativen guthabenzinsen gold horten. Es hat ja überhaupt keinen nachteil mehr. Aber es wird natürlich auch dann noch seinen tauschwert behalten, wenn niemand mehr an die øre-banknoten der EZB glaubt. Kaum etwas ist im moment vernünftiger als die anlage einer persönlichen goldreserve für alle fälle, am besten in gut für eventuelle tauschgeschäfte geeigneter stückelung.)

2 Antworten zu “Freuet euch, ihr seid alle reich!

  1. :]< LOL
    :]<
    :]< Mein Schaaaaatzzzz *golum*
    :]<
    :]< Matrix restart… please wait…
    :]<
    :]< Have a nice day q:D

  2. 69g gold sind etwas über 2 feinunzen, also etwa 2500€ wert. Das reicht aus um die anfallenden zinsen der staatsverschuldung für etwa 1,6 sekunden zu tilgen. Die zinsen wohlgemerkt.
    Würden wir alles gold der menschen und des staates zur tilgung der schulden der BRD verwenden, hätten wir 20% abbezahlt und die pro kopf verschuldung jedes bürgers läge nur noch bei ca 21800€

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s