Das ist nicht der postilljon

Die Katholische Kirche will gläubigen Smartphone-Nutzern das Gewissen erleichtern und startet die „Catholic App“, mit der Nutzer den nächstgelegenen Beichtstuhl oder Gottesdienst finden sollen. Dabei wird der Standort via GPS geortet und dann Kirchen und Priester in der Nähe angezeigt, um dort seine Sünden loszuwerden

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s