Nachdem ein zwei jahre lang bekanntes sicherheitsloch ausgenutzt wurde, melden sich die telekomiker hochnotlächerlich zu worte

Gut festhalten, keine tischkanten in gebissnähe!

Nach Cyber-Angriff:
Telekom-Chef will „Nato fürs Internet“

Vergleich mit Landminen

Ja, das fordert der allen ernstes der obermotz desjenigen unternehmens in die mikrofone der scheißjornalisten hinein, bei dem das ausgenutze sicherheitsproblem seit rd. zwei jahren sicher bekannt war. Wollen wir mal hoffen, dass er nicht von einer NATO-cyberbitbombe zerfetzt wird, der scheff der deutschen telekomiker! Weil sein scheißladen eine gefahr für die cyber-cyber-sicherheit der NATO ist!:mrgreen:

Wer ist bei sowas kunde?!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s