Polizei des tages

Es ist gar nicht so einfach, gutes personal für das schlecht bezahlte arbeiten in BRD-polizeien zu finden, die meisten bewerber scheinen noch nicht einmal deutsch zu können. Nein, das sind keine ausländer… 😀

Aber zum glück gibts auch schon eine lösung für dieses dilemma:

Das Bundesinnenministerium teilte laut „Spiegel“ mit, es werde an den Sprachtests festhalten. Allerdings sollten die Anforderungen im nächsten Jahr „modernisiert“ werden

„Modernisiert“ ist hier natürlich p’litschönsprech für „vereinfacht und in den anforderungen so abgesenkt, dass auch eine frisch amputierte labormaus eine gute schangse hat, den test zu bestehen“. Auch weiterhin viel spaß mit der polizei! Und natürlich mit den staatlichen BRD-zwangsschulen, die unfassbar viele menschen nach zwölf jahren der geisttötenden beschulung als funkzjonale analfabeten entlassen, weil dummheit und unwissen nun einmal besser konsumieren!

Wahlkrampf des tages

Sigmar Gabriel, kugelschröder der scheiß-SPD und analstöpsel der frau bummskanzlerin, sagt also allen ernstes in die jornalistenmikrofone, dass er für die bildung einer rot-rot-grünen koalizjon tabus auszuräumen beabsichtige, um in der nächsten legislaturperiode nicht mehr in einer großen koalizjon zu regieren. Ha ha, was habe ich gelacht!

Nun, herr Gabriel, sie verlogenes würstchen aus exkrement! Schauen sie mal in den plenarsaal und zählen sie durch! Es besteht bereits jetzt eine rot-rot-grüne mehrheit im bundestag. Sie müssen nicht eine wahl abwarten, um irgendwelche tabus auszuräumen, sondern können sich schon jetzt mit den anderen obermotzen zusammensetzen, ein paar für alle beteiligten gangbare kompromisse aushandeln und sich auf einen gemeinsamen kandidaten einigen und diesen über ein konstruktives misstrauensvotum gegen Angela Merkel zum bummskanzler machen, der dann eine neue bummsregierung bildet. Für ein solches misstrauensvotum gibt es so viele gründe, dass ich sogar eine realistische schangse sehe, dass sich ein paar leute aus der unjonsfrakzjon in einem geheimen wahlgang anschließen würden. Und zudem böte es ihrer scheiß-SPD für die kommende demokratiesimulazjon einer wahl gewisse vorteile, aus regierungsposition anzutreten, ohne wie der blinddarm der CDU/CSU auszusehen. Alles, was dazu fehlt, ist der wille. Auch ihr wille.

Der einzige wille, den ich bei ihnen, herr Gebriel, sie intelligenzverachtendes loch, feststellen kann, ist der feste wille zum völlig scham- und hemmungslosen belügen der wahlberechtigten, während sie auf eine fortsetzung der großen koalizjon unter bummskanzlerin Angela Merkel hinarbeiten. Sie sorgen dafür, dass das wählen in der BRD fast so einfach wie in der DDR wird. Und sie demonstrieren öffentlich, dass sie die menschen in der BRD für hirnlose idjoten halten. Bitte verlassen sie diese welt! Sie stinken.