Endlich! Die killeranwendung für den BRD-personalausweis!!1!

„Wir digitalisieren die Verwaltung“, sagte Dobrindt. „Das spart Zeit und Geld.“ Autofahrer brauchen dafür einen der neuen Personalausweise im Scheckkartenformat mit Online-Ausweisfunktion, ein Kartenlesegerät sowie eine AusweisApp auf dem Computer. Die Auskunft auf der Homepage des Kraftfahrt-Bundesamtes sei kostenfrei

Wurde ja zeit, dass so viele jahre nach der einführung der sauteuren totgeburt eines „digitalen personalausweises“ die erste reine internetz-anwendung dafür fertig wurde. Auch weiterhin viel spaß mit den vorstellungen von irgendwelchen doofrindern von bummsdatenautobahnminister, wie man zeit und geld spart! So ein vom BSI zertifiziertes lesegerät für den BRD-personalausweis kann man schon ab dreißig øre käuflich erwerben… und inzwischen kann man sich dafür sogar seine flensburg-punkte anzeigen lassen, das lohnt sich doch!!ölf!1!!!1!

Übrigens: die ausweis-äpp (toller name dafür!) gibt es nur für windohs und mäcOS. Da gibt es mal was, was man sinnvoll in java kohden könnte, um es auf allen plattformen einsetzen zu können, da machen die so eine gemurkse! Aber von dem scheißstaat, der mir staatstrojaner auf meine kompjuter machen will und der in komplizenschaft mit den scheiß-USA meine gesamte kommunikazjon überwachen will, installiere ich mir ganz bestimmt keine softwäjhr. Da müsste ich ja bescheuert sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s