DB und BRD des tages

Kennt ihr Ronald Pofalla noch? Den früheren kanzleramtsminister? Der über das grundgesetz der BRD gesagt hat: „lass mich mit diesen scheiß in ruhe“? Der die BND-NSA-affäre einfach für beendet erklärt hat? Der hat jetzt, wo er als p’litiker — zum glück für uns alle — keine rolle mehr spielt, ja mutmaßlich dank seiner im reichstag geknüpften beziehungen einen hübschen dschobb bei der deutschen bahn AG, die zu einhundert prozent im besitz der bimbesrepublik deutschland ist, und was ihm an menschlicher und fachlicher kompetenz dafür fehlt, kriegt er als vergütung ausgezahlt. Nun, der ar… ähm… gute herr Pofalla ist jetzt offensichtlich dazu auserkoren, dem schienenverkehr in der bimbesrepublik deutschland den endgültigen todesstoß zu geben:

Der ehemalige Kanzleramtschef Ronald Pofalla soll Bahn-Kreisen zufolge zum Infrastruktur-Vorstand aufrücken und verbessert damit seine Chancen auf die Nachfolge von Konzernchef Rüdiger Grube

DER soll für die verrottende infrastruktur zuständig werden?! Ich bin so froh, dass ich nicht mehr bahn fahren muss und hoffe, dass das noch lange, lange so bleibt…

Aber ein gutes wird es haben: es wird immer weniger freitode von menschen geben, die sich auf die schienen werfen. Denn dafür müssen ja züge fahren. :mrgreen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s