Ändräut des tages

Android ist für 523 und damit die mit Abstand größte Zahl von Sicherheitslücken verantwortlich, die im Jahr 2016 bei einem Softwareprodukt bekannt wurden

Und hier noch einer für die leute, die an ihrem wischofon rumfingern und immer fläsch für das übelste sicherheitsproblem halten:

Als Produkte stehen die Linux-Distributionen Debian (319 Lücken) und Ubuntu (278 Lücken) sogar noch vor dem Adobe Flash Player, der sich mit 266 Lücken den vierten Platz sicherte

Hej, unbuntu, da geht aber noch was nach oben!

Im gegensatz zum langsam verrottenden wischofon, das in der waste economy der händigetriebenen enthirnung keine sicherheitsaktualisierungen mehr kriegt und sicherheitslöcher hat, in denen man ein ganzes sonnensystem verstecken könnte, gibts für fläsch wenigstens für jeden nutzer leicht installierbare aktualisierungen. Aber das hindert ja keinen der fläsch-für-total-gefährlich-halter daran, mit seinem wischofon onlein-bänking zu machen…

Wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.

Advertisements

3 Antworten zu “Ändräut des tages

  1. Ach, die meisten Flash-Hater und -Basher sind ferngesteuerte Volltrottel und selbst ernannte Spezialexperten die gerne fiktive Szenarios an die Wand malen um zu zeigen wie toll und hilfreich sie für die Kindergarten-Lemminge sind. Und dazu kommen noch die bezahlten Schreiberlinge z.B. aus der Karl-Wiechert-Allee und anderen Ortes, die gerne Bullshit verbreiten, weil das nun mal „jeder“ tut.

    • Keiner hätte diese probleme mit fläsch gehabt, wenn das eifohn fläsch gekonnt hätte…

      Es hat ja auch noch keiner probleme damit, dass javascript demnächst als bytekohd ausgeliefert wird, um alles wieder schneller zu machen. 😀

      • Jo. Genau so wie ich es schon lange beschreibe. Es wird nun fleißig nachgebaut, was Flash schon lange konnte.

        Aber. Dass das EiFön Flash nicht könnte ist so nicht richtig. Es könnte nämlich schon, darf aber nicht. Es wurde bewusst vom heiligen Veräpple Oberguru und allen seinen Kumpanen, durch Vortäuschung falscher Tatsachen ausgesperrt. Der Rest ist Geschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s