Javascript des tages

Die verbrecher halten die nutzer von Mäcks offenbar für so blöd, dass sie einfach über javascript in irgendwelchen drexsites immer wieder neue mailto:-links öffnen, um den nutzer dazu zu bringen, eine telefonnummer anzurufen. Die nummer steht dann im betreff der neu geöffneten mäilfenster und damit auch im fenstertitel. Ich will es mal so sagen: wer auf solche „überredungskünste“ hin zum telefon greift, gehört nicht zu den hellsten leuchten im lampenladen.

Was gegen solche lästigen überrumpelungen auf dem niwoh eines achtjährigen kindes (und gegen viel richtige internetz-kriminalität) hilft? Ganz einfach: nicht jeder dahergelaufenen drexseit die ausführung von javascript im brauser gestatten. Aber man kann es natürlich auch wie äppel machen und jedes symptom einer unsicheren und dummen grundeinstellung einzeln behandeln… 😦

Gar nicht auszudenken, wie sehr vor fläsch gewarnt worden wäre, wenn dieses mikrohäckchen mit fläsch gemacht worden wäre. Aber so, wo es javascript ist, braucht man mit keinem wort auf die ursache hinzuweisen. Scheiß äppelgekaufter scheißjornalismus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s