„Wohlstand für alle“ des tages

Was bummskanzlerin Angela Merkel mit ihrem „wohlstand für alle“ meint, sieht man zum beispiel hier:

Schlagzeile Berliner Morgenpost -- Hausfriedensbruch -- Rentner sucht im Müll nach Essen – und wird verurteilt -- Ein bayerisches Gericht hat einen Rentner zu 200 Euro Geldstrafe verurteilt. Der 78-Jährige hatte in Müllcontainern nach Essen gesucht.

Aber hauptsache der „datenreichtum“ für reklame- und überwachungskonzerne bleibt gesichert!

Eine Antwort zu “„Wohlstand für alle“ des tages

  1. Ja. so ist das, mit dem Recht(sstaat). Das hat mit Humanismus, Mitgefühl usw. nicht viel zu tun. Das darf und kann es sich gar nicht „leisten“.

    Der „ganz normale“ Wahn der Humanoids. Bei allem was recht ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.