„Mit linux wär das nicht passiert“ des tages

Ein Jahr alte Root-Schwachstelle in Systemd aufgetaucht

Übrigens ist die überschrift irreführend. Richtiger wäre: „Exploit für einen vor einem jahr gefixten fehler im systemd gefunden, bei dem es etliche distributoren verpasst haben, den gefixten systemd auszuliefern“. Aber ich gebs ja zu, das ist zu lang und würde das lesen des artikels völlig ersparen. So ungern ich persönlich den systemd auch mag, hier haben klar die distributoren gepatzt. Ein jahr lang einen fertigen fix nicht weiterreichen, heißt, den exploit einzuladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s