Funkzjoniert doch…

Der amtierende präsident der vereinigten staaten eines teils von nordamerika so:

Trump zu Foltermethoden
„Folter funktioniert. Absolut!“

Jeder katolische inkwisitor auf hexenjagd hätte ihm zugestimmt! Nach genug folter hat jede frau gestanden, geschlechtsverkehr mit satan gehabt zu haben, weil sie anfing, sich aufs verbranntwerden zu freuen. [Dauerhaft archivierte versjon der meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages herbeilobbyierte „depublikazjon“ von inhalten des BRD-staatsfernsehens]

Advertisements

4 Antworten zu “Funkzjoniert doch…

  1. Agitation funktioniert besser. Deswegen wird hier ja auch geschimpft, was das Zeug hält.

    Fakten und rationale Bewertung sind nicht mehr in Mode. So lässt es natürlich auch leicht darüber schimpfen, dass Fakten und rationale Bewertung nicht mehr in Mode sind.

    Mitsamt imperativen Aufforderungen zum Sterben. (Da fehlt natürlich noch ein „Simon sagt:“ vor jedem „Stirb!“. Den Namen bitte entsprechend anpassen.)

    Wenn man besseren Diskurs haben will, muss man die Standards auch selber hochhalten. Das allein wird noch nicht reichen, aber anders geht es sicherlich nicht.

    • Diskurs ist eine gesprächsform. Und grundlage jedes gespräches ist die einstellung, dass der jeweils andere auch mal recht haben könnte. Diese einstellung aufzugeben und durch gewalt in jeder form abzulösen, ist eine haltung, die einzunehmen ich nicht begonnen habe.

      Respekt und offenheit wären mir auch lieber.

      • Das ist u.A. etwas, was mir bei Dir so gefällt, dass Du auch mal deine eigene Ansichten hinterfragst und änderst, sofern Du es selbst erkennst, denn Du kannst auch recht stur sein, wenn ich mich nicht irre HiHi

        Nur mal so angemerkt, wegen dem Respekt und der Offenheit 😉

  2. Diskurs in einem Blog, einem „Broadcast“ Medium und dann auch noch mit dem Herrn Nachtwächter, der doch eher zu Kommentaren in der Mehrzahl schweigt, als dass er darauf eingeht?

    Sorry Nachti, dein Ding! Ich warte schon auf das nächste „uns“ und „wir“ um „im Land der Dummen“ Statistiken (vermutl. diese lustige Zahl der Leser – @ccorn 😉 ) mit köstlich auf die Schenkel zu klopfen – „was ‚uns‘ ja ‚allen‘ so fehlt“ und „was ‚wir‘ schon lange nicht mehr hatten“, einen Heiden Spaß! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s