Und nun zum spocht

Mit schönem gruß aus alzheim!

Oh, gucke mal, die deutsche fußballmafia… ähm… der deutsche fußballbund findet die barbarei der brüllball-schlachtenbummler doch nicht so toll. [Dauerhaft archivierte meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstags durchgesetzte, zwangsweise „depublikazjon“ von inhalten des BRD-staatsrundfunks.] Komisch, vor ein paar tagen klang das auf der DFB-hohmpäjtsch alles noch ganz anders:mrgreen:

Ansonsten lehnt der DFB natürlich jede verantwortung für das ab, wofür er als veranstalter nun einmal verantwortlich ist:

Die beantragte Strafe bezieht sich ausdrücklich nicht auf die Krawalle im Umfeld des Stadions, bei denen mehrere Leipziger Fans und Polizisten verletzt wurden. „Hier liegt die alleinige Zuständigkeit bei den staatlichen Stellen“, teilte der DFB mit

Zu schade, dass die „staatlichen stellen“ nicht einfach mal eine angemessene rechnung an den veranstalter der kommerzjellen krawallmagneten schreibt und dabei auch gleich mal die ganzen präventiven polizeieinsätze in rechnung stellen, die in der BRD im brüllball-bundesligabetrieb erforderlich zu sein scheinen. Es ist ja nicht so, dass der (unter anderem mit eingezogenen „rundfunkgebühren“ hochgemästete) DFB von armut betroffen wäre. Aber wenn die menschen in der BRD immer weniger brot haben, soll doch wenigstens die versorgung mit spielen stimmen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s