Illegales spionahschegerät des tages

Die smarte puppe „my friend cayla„:

Das Rechtsgutachten legte Hessel auch bei der Bundesnetzagentur vor. Diese teilt die Auffassung Hessels und hat die Puppe ebenfalls als verbotene Sendeanlage eingestuft […] Die Puppe erfülle alle Kriterien eines verbotenen Spionagegerätes

Wenns internetz in der puppe ist, ist die privatsfäre im arsch.

Ich wünsche allen kaufkräftigen smartdinger-idjoten auch weiterhin viel spaß dabei, ihre kinder vom säuglingsalter beginnend an die totalüberwachung ihres ganzen lebens durch irgendwelche anonymen big brothers und sisters zu gewöhnen, die ihnen immer sagen, was wichtig ist und was sie wissen müssen! Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen! Und die menschenrechte sind an euch verschwendet, und ihr tut alles dafür, dass sie auch an euren kindern verschwendet sind. Arschlöcher!

Advertisements

Eine Antwort zu “Illegales spionahschegerät des tages

  1. Innerhalb de(ren)s Systems find‘ ich ja, das Verbot „richtig so“!

    Kinder-Ficktisch – das is buä‘!

    q:D

    Wenn der Staat nur überall die Leute so „fürsorglich“, vor ihrer eigenen Dummheit schützen würde – darf ja jedes so Dumm sein wie es will – aber dann bitte auch richtig NannyStaat HrHr!
    😈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s