Liebe windohs-anwender!

Es ist mir nicht entgangen, dass meikrosoft seinen pätschdäj für februar ausfallen lässt und dass eure kompjuter deshalb ein bisschen unsicherer als sonst sind.

Lasst euch nicht von jornalisten in panik versetzen! Die haben keine ahnung, wovon sie schreiben und sie werden euch niemals sagen, was ihr selbst tun könnt, weil sie es nicht sagen dürfen oder gar nicht wissen.

Wenn ihr einen webbrauser von meikrosoft verwendet, seid ihr sowieso selbst schuld. Da kommt es auf die jetzt zusätzlichen lücken in fläsch auch nicht mehr an. Es gibt zum glück für uns alle alternativen zu einem webbrauser von meikrosoft. Wenn ihr da auch noch einen wirksamen werbeblocker reinmacht, ist das schlimmste am einfallstor webbrauser abgeriegelt.

Wer alles anklickt, was in seinem posteingang rumliegt, ist sowieso selbst schuld. Niemals einen mäjhlanhang öffnen, der nicht vorher explizit und über einen anderen kanal als mäjhl abgesprochen wurde! Übrigens: anwältsschreiben und rechnungen kommen mit der sackpost. Und es gibt für die meisten menschen keinen grund, weshalb offißß automatisch makros ausführen können sollte, also lasst das abgeschaltet und lasst euch von keinem spämmer dazu überreden, es einzuschalten. Im moment gibt es verdammt viele trojaner über mäjhl. „Zahlen sie völlig grundlos wegen der vorgangsnummer 08/15 ein paar hundert øre, und wenn sie erfahren wollen, um was zum henker es eigentlich geht, müssen sie den anhang öffnen“. Nicht darauf reinfallen.

Seid lieber froh! Ich kann mich noch an pätschdäjs erinnern, nach denen windohs richtig kaputt war. Das wollt ihr doch auch nicht haben, oder?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s