„Geistiges eigentum“ des tages

„Geistiges eigentum“ ist, wenn im radio nur musik läuft, die vor 1946 aufgenommen wurde

Das öffentlich-rechtliche Radio Bulgariens sendet wegen eines Streits um Lizenzgebühren seit Wochen fast nur noch Musik, die vor 1946 aufgenommen wurde und hat damit deutlich wachsende Zuhörerzahlen erreicht

Hej, rechteverwerter, passt besser auf, dass niemand bemerkt, wie viel besser die musik war, bevor ihr daraus eine ganz große geldmaschine gemacht habt. Sonst läuft euch noch das geschäft in bulgarien weg. Hier in der korrupten BRD könnte euch das ja nicht passieren, hier habt ihr bis jetzt jede frist verlängert gekriegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s