Nein, spiegel onlein…

Regierungshacker machen den Fernseher zur Wanze

…nicht irgendwelche regierungshäcker machen die glotze zur wanze, sondern die hersteller der glotzen — zum beispiel diese klitsche namens samsung — machen die glotze zur wanze, indem sie eine überwachungstechnik darin verbauen, von der Erich Mielke nur träumen konnte. Und das händi. Und das auto. Und den kühlschrank. Und den termostat. Und den stromzähler. Und den heizungsmesser. Und das amazon-mikrofon. Begleitet vom wertneutral-beflissenen jubeljornalismus irgendwelcher schleichwerbe-scheißjornalisten, die von der technik so viel verstehen wie ein gehörloser von der musik. Und (unter anderem) wegen der ständigen verantwortungslosen fehlinformazjon durch solche scheißjornalisten im offenen schleichwerbeton stellen sich dann leute „freiwillig“ die wanzen ins wohnzimmer… um dann aus allen wolken (oder auch clouds) zu fallen, wenn sie erfahren, was das wirklich bedeutet.

Das wort „smart“ bedeutet „überwachend, unsicher, ausbeutbar, gefährlich und technofaschistisch“. Punkt. Jeder, der euch etwas anderes sagt, ist entweder dumm und ahnungslos oder eine ausgesprochen unappetitliche leibespforte.

Übrigens handelt es sich auch nicht um „häcker“, scheißjornalist, sondern um „kräcker“. Häcker sind die, die unter anderem eine menge dafür tun, dass kräcker weniger angriffsfläche haben. Es ist sicherlich kein zufall, scheißjornalist, dass du den sinn deiner leser so gezielt in die irre führst, denn du bist ja ein stinkender menschenfeind.

Jornalist, du bist und bleibst halt ein dummes, faschismusliebendes arschloch, das bei jeder verschlechterung des lebens der menschen an vorderster front der lebensverschlechterer mitkämpft und sich dazu noch in die geste des wohltäters wirft und um die anerkennung derer buhlt, deren leben er eigenhändig unerträglich macht. Verreck einfach, du asozjaler, nach vergorener scheiße stinkender arsch! Kannst dir ja ein paar versatzstücke aus sonntagsreden zur „pressefreiheit“ auf die grabstein meißeln lassen. Ach, du kannst dir gar keinen grabstein leisten, weil die scheißpresseverleger dich so ausbeuten? Du handelst die ganze zeit aus überzeugung? Na, dann gönn den raben ihr fresschen, du erzekel!

Advertisements

3 Antworten zu “Nein, spiegel onlein…

  1. […]Begleitet vom wertneutral-beflissenen jubeljornalismus irgendwelcher schleichwerbe-scheißjornalisten, die von der technik so viel verstehen wie ein gehörloser von der musik.[…]

    Stopp! Der Flachverlag mit Schlips in der Karl-Wiechert-Alle sollte doch etwas davon verstehen, gehört aber auch, und das nicht nur versehentlich, zu diesen Jubelpersern. Und. Wenn erst einmal das Idiotennetz der Dinge (IoT) richtig Fahrt aufnimmt, dann kann man dort bestimmt auch Berichte über smarte Kühlschränke und dergleichen, bis hin zur smarten HiFi-Anlage lesen. Mit denn Wischfonen und Wischopäds hat sich dieser Verlag (leider auch nicht nur dort) für mich zu so gut wie unlesbar gemacht. Consumerrotz hat für mich ichts in einer „Computerzeitung“ verloren. Aber Früher™ war ja bekanntlich alles besser und so gab es Früher™ auch mehrere seitenlange Listings wo heute Doppelseitige Werbung steht.
    Zum Glück hab ich nur noch den Security-Feed von Heise abonniert, aber auch da musst ich heute etwas von Lady Gaga und ihre tolle Äpp lesen. Ansonsten nur doch den Feed vom Golem, aber auch da sind die Artikel vom Consumerrotz, sprich Händie und Konsorten schon so gut wie an der Überzahl. Lange kann es nicht mehr dauern, bis ich auch den lösche. Das hat doch kaum Mehrwert mehr im Computerbereich.
    Bald liest man bei Heise-Security und anderen Flachverlagen auch etwas von geknackten Kühlschränken usw. und von der Kaffeemaschine mit Socia-Media-Addon, welche die Userdaten in die Welt „funkt“.

    • […] auch da musst ich heute etwas von Lady Gaga und ihre tolle Äpp lesen […]

      Au ja, da habe ich vorhin auch zuckungen im finger gekriegt. Als ob es die kompjuterbild nicht schon gäbe…

      Heise ist sowieso tot. Die haben es nur noch nicht gemerkt.

      • Ja eben. Es gibt andere, für die solche Meldungen tägliches Geschäft sind, z.B. diese Computerbild.
        Aber hey, Masse statt Klasse halt m(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s