Der jornalist, dein feind

Der gleiche scheißjornalist im brote der presseverlagsmilljardäre, der dir hin und wieder in einer kleinen simulazjon von jornalismus zeigt, wie die arbeitslosenstatistik in der BRD vorsätzlich manipuliert wird, um schöne, niedrige zahlen zu erreichen erzählt dir ein paar wochen später die schönen, niedrigen zahlen ohne anmerkung, nachrechnen, korrektur, als seien sie die wahrheit.

Gar nicht auszudenken, wie anders es hier wäre, wenn die dreiste statistiklüge zusammen mit jeder PResseerklärung aufgeschlüsselt und korrigiert würde, statt einfach nur zusammen mit einem „euch gehts so gut“ vermeldet zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s