„Linux ist sicher“ des tages

Die jüngste linux-kernel-schwachstelle, die bereits seit sieben jahren im linux-kernel vorhanden ist, ermöglicht einem benutzer ohne lokale privilegjen auf betroffenen systemen root-privilegjen zu erlangen oder einen DoS zu veranlassen (systemabsturz)

Huj, sieben verdammte jahre!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s