Schadsoftwäjhr des tages

Ich habe in diesen ganzen jahren, in denen ich immer wieder einmal die zerschossenen kompjuter anderer menschen vor mir hatte, noch nicht einmal erlebt, dass sich jemand diese so genannte „ask-tuhlbar“ bewusst und freiwillig installiert hat. Sie wurde immer mit irgendwelchen installazjonsprogrammen von irgendwelchen halbseidenen und grenzkriminellen kompjuterzeitschriften wie „chip“ als kwasitrojaner untergeschoben, wenn man sich zu hastig durch eine installazjon klickte. (Der scheißjornalist ist nun einmal dein feind, begreif das endlich!) Und bis jetzt war jeder darüber froh, wenn ich die wieder weggemacht habe. Es handelt sich bei dieser beschissenen, mit irgendwelchen überrumpelungstaktiken installierten drextuhlbar um nix anderes als um eine verdammte schadsoftwäjhr. Und das war schon immer so.

Von daher finde ich es folgerichtig, dass über diesen meist von scheißjornalisten installierten scheißtrojaner weitere schadsoftwäjhr verteilt wird. Angesichts des niederträchtigen, nach scheiße stinkenden geschäftsmodelles von „ask“ glaube ich nicht einmal an irgendwelche „häcker“, sondern an vorsatz. Schade ist es nur, dass die scheißjornalisten, die den leuten so eine scheiße in ihre webbrauser gekackt haben, nicht für derartige folgen haftbar gemacht werden können.

Advertisements

3 Antworten zu “Schadsoftwäjhr des tages

  1. Wie oft hast Du es denn schon mal erlebt, dass diese Leute bewusst und freiwillig das zeug selber wieder weg gemacht haben? Oder bewusst und freiwillig auf ihr eigenes schuldhaftes Verhalten achten?
    Oder kommen die Deppen immer wieder angerannt und der andere Depp macht es dann immer wieder weg?

    Das soll keine Rechtfertigung für die Praktiken der Unterjubler sein. Aber irgend wann sollte doch mal ein gewisser Lerneffekt eintreten. Was muss denn bei einer Installation denn so hastig geschehen, dass man keine paar Sekunden übrig hat und nur dumm wie Brot auf die weiter Button hämmert?

    • Wie oft hast Du es denn schon mal erlebt, dass diese Leute bewusst und freiwillig das zeug selber wieder weg gemacht haben? Oder bewusst und freiwillig auf ihr eigenes schuldhaftes Verhalten achten?

      Die meisten wissen gar nicht, wie sie den müll wieder wegkriegen — und sie wissen nicht mehr, wo sie ihn herhaben. 😦

      […] ein gewisser Lerneffekt […]

      Oh, wie lange ich darauf schon warte! Lernen setzt interesse voraus. Stattdessen gibts klick-klick-klick, oh, mist! Ist ja alles so schön einfach heute. Dabei reicht es eigentlich, alle vorangewählten checkboxen einfach abzuwählen und die nicht vorangewählten (ich stimme den nutzungsbedingungsen und der lizenzvereinbarung zu) anzuwählen.

      • […]Die meisten wissen gar nicht, wie sie den müll wieder wegkriegen[…]

        […]Oh, wie lange ich darauf schon warte! Lernen setzt interesse voraus.[…]

        Ja eben. So wie bei Dir und mir das Interesse da war, zu wissen wie man das wieder weg bekommt. Bei mir war es schlicht einfach so, dass ich in meinem Bekanntenkreis niemanden hatte, der mehr Ahnung von und mehr Interesse an dem Computerkram hatte als ich selbst. Und selbst wenn das so gewesen wäre, dann hätte ich genau aufgepasst, wen ein Anderer mir das wieder weg gemacht hätte, wie das geht.
        Und nun stelle Dir das mal in einem allseits beliebten Autovergleich vor. Niemand in der Bekanntschaft kann Dein Auto wieder „heile“ machen, wenn es „Beschwerden“ zeigt, für die Du auch noch selbst verantwortlich bist. Dann musst Du es zwangsläufig entweder selbst machen, oder Fachleute dafür bezahlen.

        Fazit.
        Ich hoffe Du bekommst dafür zumindest immer ausreichend Kaffee und Kippen 😉

        Checkboxen bei Installer. Alleine schon Checkboxen überhaupt vorzuwählen und den „Weiter-Button“ zu aktivieren ist eine Unsitte seitens der Hersteller.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s