„Internetz der dinge“ des tages

Werden irgendwo reinigungs- und desinfekzjonsautomaten von miele benutzt? Das ist nicht gut, der websörver teilt nämlich gern überall im netzwerk den häsch des root-passwortes mit (und generell wohl jede andere datei der betrübssysteminstallazjon).

Und die reakzjon von Miele, wenn man das freundlich mitteilt? Na, keine natürlich. Jedenfalls nicht in den letzten vier monaten. Ist ja auch das problem der kunden, wenn die cräckbare schrottwäjhr mit bekannten sicherheitslöchern rumstehen haben und nicht etwa das problem von miele.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß damit, jedes plumpsklo zum kompjuter zu machen, den man an irgendein netzwerk oder gar ans internetz anschließt! Was kann dabei schon passieren…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s