Kurzer lesetipp

Eine kurze und sehr treffende beschreibung der unerfreulichen persönlichkeiten, die es in p’litik und presse nach oben spült

Advertisements

Wissenschaft des tages

Forscher haben eine ultrakalte Atomgruppe mit negativer effektiver Masse erzeugt. Dadurch reagieren die Atome auf einen Impuls genau umgekehrt wie normalerweise: Ein Schubs bewegt sie auf den Impuls zu statt von ihm weg

Endlich gibt es mal etwas, was nicht nach unten, sondern nach oben fällt – im fysikalischem sinn natürlich, denn geld gibt es ja schon etwas länger.

Ich beiße mich heute ein bisschen an heise fest…

Habt ihr sicher auch alle gesehen, dass das heise-magazin c’t von der nutzung von „cloud“-diensten aus den vereinigten staaten eines teils von nordamerika abrät.

Ich will mal kurz vergessen, dass jornalisten erstaunlich viele jahre gebraucht haben, um zur einsicht zu gelangen, dass eine datenspeicherung und datenverarbeitung in einem totalüberwachungsstaat (mit folterknästen, staatlichen auftragsmorden, aufgehobenen menschenrechten für nicht-staatsbürger etc.) dumm ist und diese einsicht deutlich zu formulieren.

Denen, die eine gedruckte c’t gekauft haben, von deren titelseite einem ein Trump in the Box entgegensproingt, kommt diese empfehlung mit einer bemerkenswerten ergänzung daher: So sieht die erste doppelseite nach dem editorial aus. :mrgreen:

Foto der c’t-reklame: @benediktg@gnusocial.de

Gesundheit des tages

Wie, sie haben krebs? Wir machen in unserer klinik eine neuartige chemoterapie, und ganz viele unserer pazjenten haben jetzt keinen krebs mehr, also kommen sie zu uns, auch wenn es sie ein paar zehntausend øre kostet:

Eine Privatklinik in Bayern bietet eine umstrittene Krebstherapie an. Für den Erfolg soll sie mit vermeintlich geheilten Patienten geworben haben. Recherchen von NDR und „SZ“ ergaben nun: Einige sind längst an ihrer Krankheit verstorben

Sozusagen die endlösung des krebserkrankungsproblems.

Fabrikneuer sondermüll des tages

Geräte fallen der Software-Obsoleszenz anheim, wenn die Sicherheitsupdates versiegen oder plötzlich nicht mehr Ansprüchen der Entwickler genügen

Tja, da hat meikrosoft eben gelernt, dass die idjoten sich so etwas schon seit jahren in form von ändräut-wischofonen andrehen lassen. Das ist ein geschäft wie aus den goldenen zeiten, nach denen sich alle profitöre dieser goldenen zeiten zurücksehnen: neue hardwäjhr läuft nur noch unter der neuesten versjon des betrübssystemes (das genau die gleiche treiberarchitektur wie vorhergehende versjonen hat), und das aktuellste betrübssystem macht mit etwas älterer hardwäjhr halt probleme oder läuft gar nicht. Eine hand wäscht die andere. So könnt ihr kaufen, kaufen, kaufen und euch freuen, dass ihr kaufen könnt. Ich wünsche den dummen dieser welt auch weiterhin viel spaß mit ihrem dummen glück! Könnt ja mal wieder was neues kaufen und ein funkzjonierendes gerät in den sondermüll geben. Wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.

Ich finde es übrigens lustig, dass münchen aus üblichen korrupzjonsgründen unter verbrennung obszöner geldbeträge für seine verwaltung zu meikrosoft windohs zurückwill…