Nahverkehr des tages

Endlich wird in die marode S-bahn im BRD-reichshauptslum berlin mal ein bisschen geld investiert: eine viertelmilljarde øre für bessere überwachungskameras. Wer dann noch ein unzufriedenes gesicht zeigt, weil die scheißdinger einfach nicht fahren, weil ihre türen rausfallen oder weil das leben unter den zuständen permanenter und allgegenwärtiger überwachung einfach nur noch scheiße ist, der wird verhaftet, und schon hat sich das problem gelöst.

Advertisements

Eine Antwort zu “Nahverkehr des tages

  1. Und demnächst dann vermutlich: Automatische Erkennung, wer nur eine Station im gleichen Waggon oder Schleifen fährt. Danach: Überlegungen, wie man solche Passagiere automatisiert aus dem Verkehr zieht. In der halbautomatisierten Zwischenzeit wird man wohl ein paar Rausschmeißer-Typen mit Augmented-Reality-Brillen zu sehen bekommen. Wenn sie auf Dich zukommen, hast Du das falsche Bewegungsmuster an den Tag gelegt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s