Schlangenöl des tages

Ein Virenscanner für Unternehmen und Privatanwender hat Zehntausende Dateien weltweit in Quarantäne gesteckt, weil er sie fälschlicherweise als bösartig eingestuft hat. Unter den betroffenen Dateien waren auch die Insider Previews von Windows

Und wieso wurden die fälschlich als bösartig eingestuft? Das war doch völlig korrekt… :mrgreen:

Hej, und eine luftige prise „cloud“ ist auch dabei:

Nach den Angaben war die betroffene Konfiguration des Cloud-basierten Virenscanners nur etwa 13 Minuten aktiv […] Webroot hat bislang noch keine Lösung zur Wiederherstellung der Daten entwickelt

Weil… müsst ihr glauben, mit „cloud“ wird alles besser. Hat der onkel jornalist gesagt.

Auch weiterhin viel spaß mit dem schlangenöl, das ihr an euer betrübssystem dranflanscht, weil ihr glaubt, dadurch würde euer betrübssystem sicherer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.