Kennt ihr den schon?

Wenn sich einer aus der BRD in der BRD hinstellt, der nicht einmal arabisch spricht und auf französisch sagt, er sei syrer, bekommt er seine anerkennung als flüchtling, seine provisorischen papiere und seine sozjalleistungen, aber das war wohl nur so ein bedauerlicher einzelfall:

Die BAMF-Präsidentin Jutta Cordt sagte dem „Münchner Merkur“, nach bisherigen Erkenntnissen deute nichts auf strukturelle Mängel im Asylverfahren hin

Und wenn dieser bedauerliche einzelfall jetzt auch noch bundeswehrsoldat war, dann deutet das andererseits auf eine rechtsradikale unterwanderung der gesamten bundeswehr hin, der die werte frau kriegsministerin schnell und entschlossen entgegentreten muss, was selbstverständlich auch fast jeder einsieht.

Da sind ja wieder hundert satiriker auf einmal arbeitslos geworden!

Hallo propaganda! Richtet ihr euch beim ausspinnen eurer propagandasprechbläschen nur noch an totalenthirnte!? Früher habt ihr euch jedenfalls ein bisschen mehr mühe gegeben, wenn ihr irgendwo ein vermaltungsmäßiges totalversagen — wie seit über einem jahr bei der behandlung der von der frau Bummskanzlerin so offenherzig mit „wir schaffen das“ eingeladenen flüchtlinge — kaschieren wolltet. Man muss dem mutmaßlichen rechtsterroristen ja geradezu dankbar dafür sein, dass er dieses totalversagen unfreiwillig aufgedeckt hat, denn weder ein BRD-scheißjornalist noch jemand aus der BRD-scheißverwaltung hat sich in dieser ganzen zeit um einen solchen beitrag zur p’litischen bildung und willensbildung bemüht. Und zwar mutmaßlich nicht, weil sie beidesamt befürchtet haben, dass so etwas einer AFD zugute käme, die man hier ja jornalistisch und p’liitsch nur durch diffamierung behandelt und nicht durch auseinandersetzung mit ihrem rückständigen menschenbild, ihrem staatsverständnis und ihren meiner meinung nach wenig erfreulichen p’litischen beglückungsideen. Denn bei einer solchen auseinandersetzung käme schnell heraus, dass die CSU eher noch etwas rechts von der AFD steht, und das wäre für die gegenwärtige und widerwärtige regierungskoalizjon mit CSU-beteiligung ja gar nicht erwünscht… :mrgreen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s