Schlangenöl des tages

Security:
Unfassbar schlimmer fehler im schadsoftwäjhr-skänner von meikrosoft windohs kann ausgenutzt werden, um schadsoftwäjhr zu installieren

Nachtrag: artikel bei heise onlein. Keine sorge, es handelte sich „nur“ um die funkzjonalität, irgendwelchen kohd (aus webseits, aus IM-mitteilungen, aus mäjhls, die man dafür nicht einmal anschauen muss, aus irgendwas von irgendwo) mal eben testweise mit system-rechten auszuführen. Genau die art von funkzjonalität — von irgendwelchen verschwörungsteoretikern dann als „hintertür“ bezeichnet — wie sie die NSA gern hätte. Natürlich deute ich das nur völlig beleglos an…

Advertisements

Passt!

Wissenschaftler haben festgestellt, dass hirnschäden beim menschen mit höherer religjosität korrelieren. [Link geht auf einen englischen text]

In diesem sinne: Man kann so ein gehirn nicht nur mit einem hammer kaputtmachen, sondern auch mit langsamer verödung durch monatelange nichtbenutzung. Gruß auch an die diesjährige re:pupsichda und an die dort versammelte digitale speerspitze der BRD. Viel spaß noch mit dem zensierten internetz in der idiocracy! :mrgreen:

via Burkhard Schröder

Treffpunkt der digitalen speerspitze der BRD!!1!ölf!!1!

Die re:pupsichda wurde mal wieder eröffnet:

Auf ihre Eröffnungsrede folgten Beiträge von Kirchenvertretern

Na, dann ist ja alles in ordnung und die leute sind wie gewohnt mit den leuten zusammen, an die sich sich gewöhnt haben. Selbst der heise-autor stimmt mit seinem artikel in den sang ein und sagt seinen flachkundigen lesern, wer die leithammel und die oberpriesterinnen sind, die ihre schäflein mit bedacht klingenden worten auf die kommende internetzzensur einstimmen. Was für ein wort höre ich da im hirne nachhallen? „Netzgemeinde“? Passt. :mrgreen:

Macht einfach ohne uns weiter, ihr da auf der re:pubsichda! Könnt ja zu den scheißjornalisten rübergehen, die werden euch schon mögen, denn ihr seid dumm, harmlos und vermarktungsaffin!