„Linux ist sicher“ und unbuntu des tages

Sicherheitslücke im anmeldebildschirm von unbuntu gewährt jedem zugriff auf ihre dateien

[…] „Lightdm“ grenzt die gastbenutzung-sitzung nicht korrekt ein, die standardmäßig in einer ubuntu-installazjon verfügbar ist. Ein angreifer mit fysikalischem zugang zu einem von dieser schwäche betroffenen gerät kann dies ausbeuten, um auf die dateien anderer benutzer auf dem system zuzugreifen, einschließlich der dateien im home-verzeichnis der benutzer.

Der link geht auf einen englischsprachigen text. Wer die letzten sicherheitsaktualisierungen von unbuntu gezogen hat, ist aus dem schneider, weil die gastsitzungen einfach deaktiviert wurden. Wer noch nicht aktualisiert hat, sollte es jetzt einfach mal tun… 😉

Und nein, der fehler wird nicht gefixt. Das ist unbuntu, da fixt man solche fehler nicht. Da wird einfach die funkzjon abgeschaltet. Wer wirklich gast-logins braucht, könnte dafür allerdings auch einen benutzer mit geringen privilegjen anlegen und mit einem kleinen skriptchen sicherstellen, dass der benutzer jedes mal beim wieder-abmelden (oder bei der anmeldung) „aufgeräumt“ wird.

Hinweis via @benediktg@gnusocial.de.

Advertisements

Eine Antwort zu “„Linux ist sicher“ und unbuntu des tages

  1. Schonmal überlegt wo ubuntu seine software herholt? Nicht aus einem Stable bereich von Debian! Aber Ubuntu ist ja so Toll! Hier sage ich das gleiche wie bei MS und Co. Selber Schuld!
    Aber Stabile und sichere Software ist ja immer so Alt!
    Achja ihr könnt ja noch zu MINT ausweichen die nehmen noch neuere Software, weil die wollen nicht wie Ubuntu das „Bessere“ Debian sein, nein die wollen mit noch weniger Manpower gleich noch das „noch bessere“ Ubuntu sein!
    Wenn man die Foren so liest schaffen die das bis hin zur Konkurenz von Microsoft, die empfehlen ja ständig neuinstallationen! Also Fickt euch selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s