Propaganda des tages

Kann Trump immer alles nur falsch machen? Nein, weit gefehlt! Wenn Trump den grössten Waffendeal mit Saudi-Arabien aller Zeiten macht, und mit den Hauptfinanziers des islamistischen Terrors tanzen geht, dann bekommt er ein dickes Ausnahmelob von der ARD-Tagesschau!

Und wenn ich schon einmal dabei bin, hier noch ein kleines linkchen zu RT:

Harvard-Studie:
ARD bei negativer Berichterstattung über Trump weltweit an der Spitze

[…] Es erstaunt im Grunde auch nicht, dass Trump seine besten Werte in seiner zwölften Regierungswoche erzielte. In dieser Woche ordnete der US-Präsident, nach einem bis heute unbewiesenen, angeblichen Giftgasangriff der syrischen Regierung in der Region Idlib, einen Vergeltungsangriff auf eine syrische Luftwaffenbasis an

Um bei BRD-scheißjornalisten gut anzukommen, muss man einfach mehr krieg führen. Und am nächsten tag in den gleichen scheißnachrichten: das fürchterliche problem mit den ganzen kriegsflüchtlingen, die einfach nicht so sterbebereit sind, dass sie sich abschlachten lassen wollen.

Alle jahre wieder…

Müssen Computerspiele bald Warnhinweise tragen wie Tabak? Psychologen und die WHO arbeiten an der Pathologisierung von Games und deren Online-Nutzung

Müsst ihr wissen: irgendwelche spiele zu spielen ist so gefährlich wie krebsgifte in die lunge zu saugen! Glaubt es einfach den experten, denn sie sind experten, und deshalb glaubt man ihnen! Und jetzt los, ab zum arzt, denn da wird verarztet. Weia! Und morgen auf dem gleichen sender: die kostenexplosjon im gesundheitswesen.

Wisst ihr, gegen welche verbreitete sucht die vereinte krankheitsausbeutungsbrut noch niemals etwas hatte? Gegen die fernsehsucht. Und ich habe schon menschen weinen sehen, weil ihre glotze kaputt war — so stark kann die psychische abhängigkeit werden, wenn einem irgendwelche massenmanipulateure während eines kwasi-hypnotischen zustandes irgendwelche bilder in die augen und in die psyche stanzen, während der arsch im sessel sitzt und das bewusstsein eingelullt wird.

Es gibt halt suchtartiges verhalten, das gesellschaftlich erwünscht ist, und solches, das nicht erwünscht ist.

Dann lieber in doom den exit-button suchen, als auf diesen hirnfick reinzufallen! 😉

Screenshot Doom, eigene Map

Was man dummen verkaufen kann…

Der Waschmagnet, im Internet auch bekannt als „Wash-Disk“, war eine kleine, mit Magnetteilchen gefüllte Scheibe. Sie fand in Esoterikerkreisen mitunter Beachtung, war letztlich aber ein wirtschaftlicher Flop. Laut Gebrauchsanleitung gibt man sie als Ersatz für Waschmittel in die Wäsche (Hand- oder Maschinenwäsche), wo sie durch ihre magnetische Wirkung den Schmutz aus der Kleidung ziehen soll