Kennt ihr den schon?

Die SPD will das Internet ähnlich stark wie den Rundfunk regulieren

Nicht, dass die noch versehentlich einer wählt!

Advertisements

Eine Antwort zu “Kennt ihr den schon?

  1. […]“Must be found“ ist das Online-Pendant für das Must-Carry-Prinzip im Rundfunk. Plattformanbieter sowie Kabelnetz- und Satellitenbetreiber müssen laut Rundfunkstaatsvertrag sicherstellen, dass die beitragsfinanzierten Programme einschließlich begleitender Dienste zur Verfügung stehen. Letztlich stammt der Ansatz aus der analogen Radio- und Fernsehzeit, als die Frequenzen knapp waren und der Gesetzgeber die Medienvielfalt gefährdet sah.[…]

    Oh ein ganz schlauer Schreiberling bei Heise 😆
    Da spricht er von der Vergangenheit und hat noch nicht mal die Gegenwart verstanden – oder ist er nur zu feige, die Dinge beim richtigen Namen zu nennen?
    Beitragsfinanziert – der war gut!! 😀 Auch wenn man sich das noch so lange zusammen halluziniert wird es dadurch doch nicht realer – Beitragsfinanzierung gibt es nicht, oder nicht mehr. Es ist eine Zwangsabgabe auf alle Haushalte in der BRDDR. Und Zwang hat auch niemals nicht etwas mit Solidarität zu tun – das existiert nur in den Halluzinationen von Dummschwätzern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s