Scheißpresse des tages

Die scheißpresseverleger so: Wenn wir nicht mehr unsere feind… ähm… die ganzen von uns verdummten menschen, die nicht wissen, wie man das annehmen von cookies von drittanbietern im webbrauser deaktiviert, seit-übergreifend träcken und in einem großteil ihrer internetznutzen verdaten können, bricht unser geschäftsmodell zusammen.

Browser-Hersteller sollen verpflichtet werden, alle Voreinstellungen Privatsphäre-freundlich zu gestalten. Damit könnten die Nutzer zentral ihre Einwilligung erklären, Daten weiterzugeben – oder diese Zustimmung verweigern […] Allerdings seien die vorgeschlagenen Regeln eine Gefahr für das digitale Geschäft mit Nachrichten. Die Unternehmen befürchten, dies könne in der Praxis dazu führen, dass kaum noch Nutzer dem Datentransfer zustimmen

Manchmal sind sie die professjonellen lügner mit presseverlagshintergrund ja doch ein bisschen ehrlich, wenn auch in verschrobener ausdrucksweise… aber dann kehrt — zumindest bei heise — auf einmal ein bisschen richtige, leicht verständliche wahrheit in den zeilen ein:

Eine europäische Verleger-Allianz befürchtet, dass sie damit keinen Zugriff auf Nutzerdaten hätte

Weil… müsst ihr verstehen: der erste geschlechtsverkehr mit einer frisch vermählten frau… ähm… der zugriff auf nutzerdaten ist das natürliche recht eines presseverlegers! :mrgreen:

Hej, scheißpresseverleger! Die großen brauser sind kwelloffene und Freie softwäjhr. Baut doch einfach euren eigenen, den nutzer von vorne bis hinten träckenden und mit reklame vollballernden scheißpresse-webbrauser, und setzt den einfach voraus, wenn jemand eure drexseits lesen will! Wenns euch im freien internetz nicht gefällt, geht gefälligst nach drüben, statt jeden tag für die abschaffung der letzten Freiheiten in PResseerklärungen und offenen briefen zu heulen! Ach, so ein scheißpresse-webbrauser passt nicht zu eurem widerwärtigen geschäftsmodell, S/M-seits mit clickbait-links auf euren informazjons-müllfraß zu fluten, um über diesen hebel reklameplätze zu vermarkten, weil ganz viele dumme menschen mit ihrem ganz normalen webbrauser darauf klicken? Na, dann denkt euch doch einfach mal ein seriöses und tragfähiges geschäftsmodell anstelle eurer leserverachtung aus, ihr fäkalmaden!

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s