Datenschutztipps

Ich finde es übrigens immer wieder zum kringeln komisch, wenn irgendwo tipps gegeben werden, wie man das vorsätzlich von meikrosoft als umfassende überwachungswanze konzipierte windohs zehn so konfigurieren kann, dass es „datenschützender“ ist. Leute, die darauf reinfallen, würden sich auch die wohnung verwanzen lassen, wenn man ihnen nur irgendwo einen knopf hinlegt, auf den sie drücken können, um die überwachung zu beenden, während die ganzen wanzen in der wohnung liegen bleiben. „Echt jetzt, der knopf funkzjoniert, musste nur draufdrücken, ich bin experte für sowas, glaub mir einfach“. Ganz schön doof, darauf reinzufallen.

Hört auf, windohs zehn zu benutzen, wenn euch etwas an eurer eigenen würde liegt! Und wenn euch nix an eurer eigenen würde liegt oder wenn ihr zu doof seid, etwas anderes zu benutzen, dann benutzt halt windohs zehn und lebt mit der technokratischen STASI! Irgendwelche bullschitt-einstellungen, die möglicherweise nach der nächsten systemaktualisierung automatisch wieder zurückgestellt werden (falls sie überhaupt eine wirkung haben), nützen euch jedenfalls gar nix, und wer mit regedit in seiner windohs-installazjon herumpfuscht, kann sich sein „argument“, dass andere betrübssysteme ja so schrecklich „kryptisch“ und „unverständlich“ seien, gut eingefettet in diejenige leibespforte stecken, die bei ihm auch fürs denken zuständig ist. Eine wanze ist eine wanze ist eine wanze.

Advertisements

2 Antworten zu “Datenschutztipps

    • Das geht. Betriebssysteme sind keine Ehepartner; man gewöhnt sich da eine gewisse Pragmatik an und meidet lediglich die krass pathologischen Fälle, die aber großräumig. Windows-das-Letzte und Träcking-Apps zum Beispiel.

      Der Aspekt „Würde“ kann im Umgang mit IT-Produkten heutzutage kaum genug betont werden, finde ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s