Kennt ihr den schon?

Einer der Londoner Attentäter war den Behörden bekannt. Szenen aus einer Dokumentation über islamistischen Extremismus zeigten ihn, sogar eine Ermittlung war eingeleitet worden

Und von der geheimdienstakte ist noch nicht einmal die rede… :mrgreen:

Und jetzt alle: wir brauchen mehr geheimdienste, mehr überwachung, weniger menschenrechte und weniger freiheit, sonst bekommen wir unsere menschenrechte und freiheit nicht gegen die pösen terroristen verteidigt und werden alle ermordet!!!1!

(Gab es in den letzten jahren eigentlich auch mal einen „erfolgreichen“ p’litisch oder religjös motivierten mörder, der nicht jahrelang bei polizeien und geheimdiensten bekannt, wenn nicht gar bezahlter V-mann war?)

Einziger unterschied: jetzt gibts auch noch internetzzensurforderungen, denn die mörder benutzen ja das internetz:

Die Frage ist, wie man die Radikalisierung dieser Leute stoppen kann […] Was können wir zusammen mit den Internet-Unternehmen tun, um diesem Gehirnwäsche-Zeug zu Leibe rücken?

Internetz löschen hilft gegen „gehirnwäsche“ und terrorismus!!1!elf!!!hundertelf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s