Übrigens, linksunten.indymedia.org

Wenn ihr wirklich meint, dass eure wichtigen mitteilungen an die revoluzjonsbedürftige gesellschaft…

Please turn on JavaScript and reload the page

…nur von menschen gelesen werden sollen, die der meinung sind, dass man einer webseit die ausführung von kohd gestatten muss, damit man einen text lesen kann, dann seid ihr halt doof wie scheiße und werdet nur noch von menschen gelesen, denen ihre kompjutersicherheit am allerwertesten vorbeigeht und deren technische kenntnisse auf dem stand technischen analfabetismus stehengeblieben sind. Tut mir ja leid, dass ihr so doof seid, aber ich kanns doch auch nicht ändern. 😦

Idjoten! Nein: idjot*innen!

(Und wenn ihr probleme mit DDOS habt, kümmert euch einfach um eine möglichst dezentrale verbreitung eurer mitteilungen! Das USENET gibt es noch.)

Advertisements

2 Antworten zu “Übrigens, linksunten.indymedia.org

  1. diggi,
    du schreibst da nur grütze oben. les mal nochmal drüber vor dem abschicken, das macht keinen sinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s