Spezjalexperten des jahres

Der geheimdienst-untersuchungsausschluss des deutschen bummstages wollte euch in seinen abschlussbericht nicht alles lesen lassen und deshalb ein paar stellen im PDF schwärzen, hat diese kleine aufgabe allerdings im bimm-bamm-bundesmaßstab verkackt:

Nach drei Jahren Geheimdienst-Untersuchungsausschuss gibt es jetzt eine offizielle Version des Abschlussdokuments. Darin sind weite Textteile geschwärzt – aber nur oberflächlich. Wir konnten die meisten Schwärzungen rückgängig machen und veröffentlichen eine ungeschwärzte Version des Dokuments

Bwahahahaha! Zu doof für textverarbeitung! Text markiert, hintergrundfarbe auf schwarz gesetzt, als PDF exportiert, oder wie haben diese ihr hirn zum arbeitsantritt auf dem klo der amtsstube ausscheißenden bundeskompetenzgranaten das hingekriegt?! :mrgreen: