Bitcoin und datenschleuder des tages

Na, hat hier jemand seine bitcoin bei „Bithumb“ rumliegen? Die kriegen nämlich öfter mal nach einem bisschen telefon-phishing flügelchen…

Tja, so schnell wird aus einer datenschleuderei ein handfester schaden. Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall völlig konsekwenzenlos und ohne entstehende haftung versprochenen „datenschutz“ und beim fröhlichen angeben von allerlei daten! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s