Zitat des tages

Das Wohlergehen der Autoindustrie war jeder Bundesregierung wichtiger als die Gesundheit ihrer Wähler. Das Ergebnis dieser verbrecherischen Politik: Zehntausende Tote durch zu hohe Feinstaubwerte und Dieselruß. Das ist praktizierter Auto-Terrorismus

Franz Alt

Ich würde mich übrigens nicht darüber wundern, wenn die BRD-autofabrikanten demnächst „elektroautos“ verkauften, die mit reinem benzin oder sauberstem sauberdiesel an der tankstelle „geladen“ werden — und die reklame wird auf allen kanälen von elektro sprechen, neu, sauber, zukunft und modern; im auto wird eine ladung in volt angezeigt und alles sieht aus, als wären batterien drin. Nur das laden geht schneller. Die konsumdoof gemachten idjoten sind reif für so eine totalverarschung (die kaufen sogar glutenfreie nahrungsmittel und bio-verpackten hochpreisbeschiss) und haben praktisch keine naturwissenschaftliche bildung mehr. Und die BRD-scheißjornalisten, die feinde der einwohner der BRD, die schreiben eh nur noch PResseerklärungen ab. Und wer etwas anderes sagt, verbreitet fäjhknjuhs, häjhtspietsch und nazi-verschwörungsteorien, wird zensiert und kommt demnächst vielleicht sogar in den knast. Pfui, pfui, pfui. Schon in weniger als zwanzig jahren könnte es passieren, dass die ersten menschen ihre äcker mit isotonischen getränken gießen…

Übrigens (und mal etwas weniger polemisch): das festhalten an einer überkommenen technik und die staatliche subwenzjonierung dieser technik (sowie die jahrzehntelange duldung eines rechtsfreien raumes, der eine organisierte kriminalität mit regierungsbeteiligung um diese technik erblühen lässt) hat noch nie zu einer internazjonalen konkurrenzfähigkeit geführt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s